Zum Hauptinhalt springen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Chinas neue Seidenstraße – Chance oder Bedrohung?

27. Juni @ 19:00 21:30

Liebe Genossinnen und Genossen,
Der Ortsverein lädt zu einem interessanten und hochaktuellen Gesprächsabend mit der China-Expertin und Spiegel-Bestsellerautorin Mareike Ohlberg und dem Nürtinger SPD-Bundestagsabgeordneten Nils Schmid ein.

Nachdem der Termin Anfang Mai leider kurzfristig abgesagt werden musste, steht jetzt der Nachhol-Termin fest:
Montag, 27. Juni 2022, um 19:00 Uhr
Gaststätte „Schlachthof Bräu“ (Saal „Kuttelei“)
(Mühlstraße 15, 72622 Nürtingen)
(5-10 Minuten Fußweg vom Bahnhof bzw. ZOB; Parkplatz)

Dr. Mareike Ohlberg studierte u.a. in Harvard und Taipeh und promovierte an der Universität Heidelberg in China-Studien. Sie lebte und arbeitete etliche Jahre in China. Heute arbeitet sie als Forschungsbeauftragte beim German Marshall Fund in dessen Asien-Programm. Ihr Buch „Die
lautlose Eroberung“ (2020, gemeinsam mit Clive Hamilton) avancierte zum Bestseller und wirkte wie ein Weckruf.

Im Gespräch mit Dr. Nils Schmid, dem SPD-Bundestagsabgeordneten im Wahlkreis Nürtingen und außenpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, wird sicher deutlich werden, wie differenziert und facettenreich China zu betrachten ist.

Auch das Publikum der Veranstaltung hat die Gelegenheit sich in die Diskussion einzubringen. Es wird sicher ein sehr spannender und informativer Abend werden. Ihr seid dazu herzlich eingeladen!

Die örtliche Buchhandlung „Im Roten Haus“ stellt
einen Tisch zum käuflichen Erwerb des Buches bereit.
Die Autorin signiert gerne ein persönliches Exemplar.
Eintritt frei!

Chinas zunehmend aggressives Auftreten führt uns vor Augen, wie dringend wir eine Neuausrichtung unserer Chinapolitik brauchen. Zu lange war unser Blick nach Fernost getrübt von ökonomischen Interessen; zu lange erkannten wir nicht, wie allumfassend die chinesische Herausforderung ist.

Aufbauend auf der Einsicht, dass China sowohl Partner, Wettbewerber als auch Systemgegenspieler ist, müssen wir eine gemeinsame europäische Politik des kritischen Engagements entwickeln, die ausgehend von einer festen Westbindung mutig unsere Interessen und Werte gegenüber China verteidigt.

Die wechselseitigen Beziehungen, die Chancen und Gefahren einer neuen Chinapolitik wird eine bedeutende Kennerin Chinas, Mareike Ohlberg, darlegen. Mit der Aussage „Die herrschende KP will die Weltordnung zu ihren Gunsten mitbestimmen und für autokratische Regierungen sicherer machen. Das wirkt sich auf das Recht eines jeden Menschen aus, frei sprechen zu können“, warnt die Sinologin vor einer „lautlosen Eroberung“, so der Buchtitel.

Die Veranstaltung war bereits im November 2021 als Beitrag der SPD zu den 42. Nürtinger
Friedenswochen geplant, musste jedoch wegen der Corona-Pandemie kurzfristig abgesagt werden.

Vor dem Hintergrund der russischen Aggression in der Ukraine wird sowohl das Verhalten Chinas in diesem Konflikt, als auch unser Verhältnis zu diesem wichtigen politischen Akteur für zusätzlichen, aktuellen Gesprächsstoff sorgen.

Schlachthof Bräu Saal Kuttelei

Mühlstraße 15
Nürtingen, 72622
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZQogIHdpZHRoPSIxMDAlIgogIGhlaWdodD0iMzUwcHgiCiAgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHN0eWxlPSJib3JkZXI6MCIKICBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmdvb2dsZS5jb20vbWFwcy9lbWJlZC92MS9wbGFjZT9rZXk9QUl6YVN5RE5zaWNBc1A2LVZ1R3RBYjFPOXJpSTNvY19OT2I3SU9VJiMwMzg7cT1NJUMzJUJDaGxzdHJhJUMzJTlGZSsxNStOJUMzJUJDcnRpbmdlbis3MjYyMisiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj4KPC9pZnJhbWU+