SPD: Endlich Bürger beteiligen!

Es ist allerhöchste Zeit, in der Hotel-am-Neckar-Frage einen Bürgerbeteiligungsprozess zu starten, um wieder Vertrauen in die Stadtverwaltung und den Gemeinderat herzustellen. Nur so kann ein konstruktiver Dialog entstehen, der zu einer Befriedung der Situation führt. Eine reine Informationsveranstaltung, wie sie geplant ist, reicht dafür nicht aus.Wichtig ist uns zudem, dass bei dem Beteiligungs-prozess möglichst viele Bürger, eingebunden werden. Diese lassen sich über ein Zufalls-auswahlverfahren ermitteln. Darüber hinaus sind Vertreter der Stadtverwaltung und des Gemeinderates zu beteiligen.

Die SPD-Fraktion fordert deshalb, dass vor einer Entscheidung zum Thema „Hotel am Neckar“ im Gemeinderat der oben genannte Bürgerbeteiligungsprozess eingeleitet wird. Beides muss   transparent und öffentlich erfolgen. Sollte man sich zu einem Hotel als Vorhaben entscheiden, so sind auch andere lokale Interessenten einzubeziehen. Die interessierten Hoteliers sollten ihr Projekt im Gemeinderat vorstellen und anschließend sollte ein Investoren-Wettbewerb ausgeschrieben werden.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.