AfD: Unmenschliches Geschwätz

Kurt Kister, Chefredakteuer der Süddeutschen Zeitung, zur jüngsten Gauland-Äußerung: „Wer die Versklavung Europas, der Vernichtung der Juden und den Völkermord an den Polen mit dem Wort ‚Vogelschiss‘ belegt, der sollte 200 Stunden gemeinnützig in einer KZ-Gedenkstätte arbeiten.“ (SZ, 4.Juni 2018)

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.