Monatliches Archiv für: November, 2018

Wohnungsnot: Müssen wir zusammenrücke...

(we) Manchmal muss man einfach querdenken: Wie kann es gehen, das Wohnungsproblem in unserem Lande dadurch zu lösen, dass man nicht baut? Daniel Fuhrhop hat sich lange mit diesem Thema beschäftigt und trug im Rahmen der Friedenswochen überraschende Lösungen vor. Eingeladen hatte zu dem Vortrag die Nürtinger SPD zusammen mit Ortsgruppe Nürtingen und dem Kreisverband […]

Nanzwiese-Standort verlängert

SPD wurde auf der letzten Gemeinderatssitzung überstimmt: Drei Jahre sollten die Container für Flüchtlinge auf der Nanz-Wiese bleiben, so war es 2017 beschlossen worden. An diesem Beschluss wollte die Nürtinger SPD – und mit ihr die Nürtinger Liste/Grüne, NT 14 und ein Teil der Freien Wähler, festhalten. Doch das reichte nicht – mit 16:15 Stimmen […]

SPD will Unverpackt-Laden gründen

Initiative für unverpackt Laden in Nürtingen gegründet – Verpackungsfreier Beitrag zur Innenstadtbelebung! Auf Einladung des jungen politischen Stammtisches der Nürtinger SPD, bei dem junge Sozialdemokraten und interessierte Mitbürger regelmäßig zusammenkommen, trafen sich am vergangenen Wochenende 20 Personen, um gemeinsam eine Initiative für einen Unverpackt-Laden in Nürtingen zu gründen. Mit dem Projekt soll ein Beitrag zur […]

Wohnungsnot: Ohne Neubau friedlicher!

Daniel Fuhrhop: Wohnungsnot trotz Leerstand – ohne Neubau wird die Welt friedlicher – Über die wahren Ursachen der Wohnraumnot und die bedrohlichen Folgen einer nicht zukunftsfähigen Entwicklung.Vortrag und Diskussion am 14. November, 19 Uhr, im Katholischen Gemeindehaus. – Die Wohnfläche wuchs in Deutschland über Jahrzehnte fast kontinuierlich schneller als die Bevölkerung. Doch obwohl immer mehr […]