Monatliches Archiv für: November, 2015

Mindestlohn hat positive Auswirkung

Bilanz zum von der SPD durchgesetzten Mindestlohn: „Nach zehn Monaten lässt sich sagen: Der Mindestlohn wirkt, nur anders, als die Kritiker warnten. Die prophezeiten Massenentlassungen blieben aus. Klar hat die gute Konjunktur die Einführung begünstigt. Doch manche Ubternehmer scheinen auch umzudenken. (…) Mit dem Mindestlohn wird einer nicht reich. Er verdient 1400 Euro im Monat. […]

Schulpolitik: CDU schürt Ängste

Der Wahlkampf hat schon angefangen. Spätestens nach der Lektüre der als redaktioneller Beitrag getarnten Pressemitteilung der Nürtinger CDU dürfte das auch dem gutgläubigsten Leser bewusst geworden sein. Der Ansatz: Man stellt eine selbstverständliche und unbestrittene Behauptung auf und signalisiert damit, dass der politische Gegner – in dem Falle die Landesregierung aus Grünen und SPD – […]

Trauer um Helmut Schmidt

Die Nürtinger SPD trauert um Helmut Schmidt. Wir alle verneigen uns vor der historischen Lebensleistung des großen sozialdemokratischen Staatsmannes, der unsere Partei und unser Land über Jahrzehnte geprägt hat. Helmut Schmidt erlebte als Zeitzeuge Abgründe und Höhepunkte der deutschen Geschichte. Er wurde geboren in der Endphase des deutschen Kaiserreiches, wuchs auf in der Weimarer Republik […]

Denk Ort vor Kreuzkirche

Der Zeitpunkt der Einweihung hatte Symbolwert: Am 9. November 1938, also genau vor 77 Jahren, hatten die Nationalsozialisten Synagogen angezündet und Juden verschleppt oder ermordet. An alle Opfer der NS-Diktatur soll der Nürtinger „Denk Ort“ vor der Kreuzkirche erinnern: an Juden, an Sinti und Roma, an alle Gegner des NS-Staates. Die Nürtinger Gedenkinitiative hat die […]

Manuel Werner erhält „Ei“

Der Nürtinger Manuel Werner erhält 2016 am Aschermittwoch das „Ei der Heckschnärre“. Die Eierkommission der Nürtinger SPD hat dies am 7. November einstimmig beschlossen. Werner hat sich mit der Erforschung jüdischen Lebens zur Zeit des Nationalsozialismus an verschiedenen Orten, besonders auch in Nürtingen, einen Namen gemacht. Auch Schicksalen der verfolgten Sinti und Roma ist er […]